Erleben

Seiteninhalt

Der Staat gegen Fritz Bauer (UA)

Schauspiel nach dem Film von Lars Kraume | URAUFFÜHRUNG

Datum:

26.05.2023

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Stadttheater Gießen

Südanlage 1
35390 Gießen

0641 7957-0
E-Mail
Website
Website (Online-Ticketshop)

Nachricht schreiben

Karte anzeigen Termin exportieren

Fritz Bauer hat eine Vorliebe für die Musik Tschaikowskis, modisch karierte Socken an den Füßen, und sobald er sein Büro verlässt, betritt er Feindesland. NS-Kriegsverbrecher aufzuspüren und in Deutschland vor Gericht zu stellen ist sein erklärtes Ziel, wobei ihm die Gesichter der Vergangenheit hinter jeder Tür auflauern, weil sie ihre alten Plätze hinter den Schreibtischen der Justiz längst wieder besetzt haben. Zwischen Bauer und den Königen von Gestern beginnt ein Spiel nach alten Mustern, die ihn auch mit dem eigenen Jüdischsein und seiner Homosexualität konfrontieren. Widerspenstig und eindringlich erinnert die Geschichte des unbeugsamen Fritz Bauer heute wieder daran, welchen Stellenwert freiheitlich-demokratische Ideale in einer Zeit haben, in der Nationalismus, Populismus und Korruption wieder salonfähig sind.

Regie: Jenke Nordalm
Bühne & Kostüme: Hannah Landes
Dramaturgie: Tim Kahn

Das Stadttheater empfiehlt den Besuch der Vorstellung für alle ab 16 Jahren.

 

Alle Termine

21.04.2023 (Premiere) | 29.04.2023 | 26.05.2023 | 29.06.2023 | 07.07.2023 jeweils um 19:30 Uhr
23.04.2023 | 14.05.2023 jeweils um 18:00 Uhr

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.