Erleben

Seiteninhalt

Let's go, Europe!?

Bildungsurlaub: Herausforderungen und Perspektiven der Europäischen Union zwischen Nationalismus und gemeinsamer europäischer Identität

Beginn:

Datum: 09.10.2022  

Ende:

Datum: 15.10.2022  

Ort:

Brüssel

Preis:

390,00 €
inkl. Programm, Bahnfahrt, Unterkunft und Halbpension

Termin exportieren

Der Bildungsurlaub zur politischen Bildung „Let’s go, Europe!?“ findet in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Lahn-Dill-Kreises in Brüssel statt. Der Bildungsurlaub des Jugendbildungswerkes der Universitätsstadt Gießen richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre.

Europa und die Europäische Union hautnah erleben! Gemeinsam fahren wir nach Brüssel und tauchen für eine Woche in die Welt der Europapolitik ein. Die Idee eines gemeinsamen, friedlichen Europas wird seit über 60 Jahren in der Europäischen Union realisiert. Was als Wirtschaftsgemeinschaft begann ist mittlerweile in der Welt eine politische Größe mit 510 Millionen Menschen. Die EU steht jedoch vor neuen Herausforderungen. Mittlerweile zeigt sich, dass die Staaten der EU in vielen zentralen Fragen uneins sind. Die Migrationspolitik spaltet Europa, der Nationalismus nimmt zu und auch die Corona-Pandemie beschäftigt die EU nach wie vor. Schafft die EU es, sich als politische, soziale und wirtschaftliche Einheit zu behaupten? Braucht es mehr oder weniger Europa? Der Bildungsurlaub zur politischen Bildung in Brüssel will beim Besuch im Europäischen Parlament, in Gesprächen mit Vertreter*innen verschiedener europäischer Institutionen und Einrichtungen die aktuellen Herausforderungen erörtern und die möglichen Perspektiven der Europäischen Union aufzeigen.

Nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz hat jeder Auszubildende und Arbeitnehmer in Hessen Anspruch auf fünf Tage bezahlten Bildungsurlaub zur politischen und/oder beruflichen Bildung (§§ 1 bis 5 Hessisches Bildungsurlaubsgesetz) zusätzlich zum Erholungsurlaub, wenn das Beschäftigungsverhältnis bereits sechs Monate besteht. An der Bildungsreise können auch Studierende, Schüler und sonstige Interessierte teilnehmen.

Informationen und Anmeldungen über www.jbw-giessen.de. Weitere Fragen zum Thema Bildungsurlaub und zu der Veranstaltung können an das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, Telefon 0641 306 2497, Telefax 0641 306 2494 oder per E-Mail: jbw@giessen.de gerichtet werden.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.