Rathaus

Seiteninhalt

Alle Corona-Infos im Überblick

Aktuelles & Pressemeldungen




Aktuelle Regelungen nach Hospitalisierungsrate und Belegung der Intensivbetten

Statt der bisherigen 7-Tage-Inzidenz wird seit 16. September die Hospitalisierungsinzidenz und die Intensivbettenbelegung als Grundlage für weitreichendere Schutzmaßnahmen betrachtet.

Hospitalisierungsinzidenz: Sie zeigt, wie viele Personen je 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen wegen einer Corona-Erkrankung im Krankenhaus landesweit neu aufgenommen wurden.

Intensivbettenbelegung: Die Zahl der wegen einer Corona-Erkrankung in einem hessischen Krankenhaus intensivmedizinisch betreuten Personen.

Mit berücksichtigt werden aber auch weiterhin die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen und die Anzahl der vollständig gegen eine Corona-Erkrankung geimpften Personen.

Regeln im 2-Stufen-System - Aktuelle Einstufung


Stufe
1
Stufe
2


 

Stand 19.09.2021:

  • Hospitalisierungsinzidenz: 2,1
  • Belegte Intensivbetten: 159 (143 mit gesicherter Corona-Infektion, 16 Verdachtsfälle)

Tägliche Übersicht über die Indikatoren auf hessen.de

- Stufe 1 - tritt ein, wenn

  • der Hospitalisierungswert über 8 steigt
    oder
  • die Zahl der Intensivpatienten über 200 liegt.

Dann werden weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie notwendig, z. B. Testnachweis nur noch mittels PCR-Test oder eine Ausweitung der 3-G-Regel auf weitere Bereiche.

- Stufe 2-  tritt ein, wenn

  • der Hospitalisierungswert über 15 steigt
    oder
  • die Zahl der Intensivpatienten über 400 liegt.

Dann z. B. weitere Zugangsbeschränkungen zu Veranstaltungen etc., insbesondere 2G-Regel (Zugang nur noch für Geimpfte und Genesene)


Aktuelle Regelungen in Hessen im Detail - Stand 16.09.2021

  Einheitliche Maskenpflicht:

  • Im Freien: Maskenpflicht, wenn Abstände nicht eingehalten werden können
  • Drinnen: Maskenpflicht (med. Masken) bis zum Sitzplatz.

  Private Treffen:

  • Keine Einschränkungen. Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln wird empfohlen. Testempfehlung, außer bei Geimpften und Genesen
  • Ab 25 Personen gelten Veranstaltungsregeln.

  Arbeitsplätze:

  • Es gelten Corona-Arbeitsschutzregeln des Bundes.

  Schule:

  • Präsenzunterricht für alle Klassen. Negativnachweis: 2x pro Woche. In den ersten zwei Wochen nach den Ferien: 3x pro Woche.
  • Maske im Schulgebäude und Klassenzimmer bis zum Sitzplatz. Unterricht ohne Maske. In den ersten zwei Wochen nach den Sommerferien: Unterrichtmit Maske
  • Bei Coronafall in der Klasse: 14 Tage Maske am Sitzplatz und tägliche Tests

  Kita:

  • Regelbetrieb

  Sport:

  • Drinnen: 3G-Pflicht
  • Im Freien: Keine Einschränkungen

  Kultur & sonstige Einrichtungen:

  • Drinnen: 3G-Pflicht
  • Im Freien: Keine Einschränkungen

  Veranstaltungen (ab 25 Personen):

  • Drinnen: 3G-Pflicht und Maskenpflicht bis zum Platz.
  • Im Freien: 3G-Pflicht ab 1.000 Personen.
  • Ab 500 Personen drinnen bzw. 1.000 Personen im Freien: Genehmigungspflicht
  • Bei Volksfesten und ähnlichen Veranstaltungen: 3G nur im Innenbereich.
  • Ausnahmen weiterhin bspw. für berufliche Zusammenkünfte.
  • Sportgroßveranstaltungen (3G): Ab einer Zuschauerzahl von 5.000 ist eine 50-prozentige Auslastung zulässig, max. jedoch 25.000 Besucherinnen und Besucher (einschließlich geimpfter und genesener Personen).

  Körpernahe Dienstleistungen:

  • 3G-Pflicht
  • Maskenpflicht

  Einzelhandel:

  • Geschäfte geöffnet ohne Quadratmeterbegrenzung. Maskenpflicht.

  Gastronomie:

  • Drinnen: 3G-Pflicht und Maskenpflicht bis zum Platz für Personal und Gäste
  • Drinnen und im Freien: Abstands- und Hygienekonzept

  Clubs / Discotheken:

  • Drinnen: Maskenpflicht und Einlass für Geimpfte, Genesene oder mit PCR-Test für Personal und Gäste. Kontaktdatenerfassung.
  • Im Freien: 3G-Pflicht & Kontaktdatenerfassung.

  Hotels und Übernachtungen:

  • Negativnachweis bei Anreise.
  • Bei mehr als 7 Tagen Aufenthalt: Zweimal pro Woche für alle Gäste.
  • Abstands- und Hygienekonzept.

  ÖPNV:

  • Maskenpflicht im Fahrzeug und in den Bahnhofsgebäuden.

  Hochschulen:

  • Überwiegend Präsenz-Semester.
  • 3G-Pflicht und Maskenpflicht werden durch Hochschulen festgelegt

  Prostitutionsstätten:

  • 3G-Pflicht
  • Hygienevorgaben und Kontaktdatenerfassung.

2G-Option

  • Zugang nur für Genesene und Geimpfte
  • Keine Maskenpflicht - Keine Abstandsregeln - Keine Kapazitätsbeschränkung



Themenseiten

Weitere Infos:


Hilfe und Beratung












Infos und Regeln in verschiedenen Sprachen - Infos in different languages

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.