Wirtschaft

Seiteninhalt

Studie belegt Bevölkerungswachstum - Gießen auf Platz 1

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat in einer neuen Studie die Entwicklung der Bevölkerung in Städten mittlerer Größe unter die Lupe genommen. Grundlage waren bundesweit 624 Städte mit 20.000 bis 100.000 Einwohner*innen - insgesamt macht das immerhin knapp 30 % der Bevölkerung Deutschlands aus. Ergebnis: Die Stadt Gießen war im Zeitraum 2011–2017 die Stadt mit dem größten Bevölkerungswachstum in Deutschland (+14,8 %) im Vergleich dieser Städte.

Auch nach dem Untersuchungszeitraum ist Gießen weiter gewachsen: von 87.350 im Jahr 2017 auf 88.546 Einwohner*innen zum 31.12.2018.

Zum gesamten Bericht “Bevölkerungsdynamik und Innenentwicklung in Mittelstädten“ auf www.bbsr.bund.de
(Tabelle mit Ranking auf Seite 7)

Seite drucken:

Seite empfehlen: