Wirtschaft

Seiteninhalt
24.01.2024

Bürokratieumfrage der hessischen IHKs

Die hessischen Industrie- und Handelskammern (HIHK) suchen nach konkreten Beispielen für bürokratische Belastungen in den Unternehmen, welche sie der Politik und Verwaltung, gerade mit Blick auf die neue Legislaturperiode, konkret platzieren wollen.

Dazu benötigen die IHKs belastbare Daten und Fakten, wie Anwendungsbeispiel, durchschnittliche Bearbeitungszeit, Fallzahl, Personal- und Sachkosten. Die hessischen IHKs freuen sich daher über eine rege Teilnahme an der Umfrage!

zur Umfrage 

Quelle: IHK Gießen-Friedberg

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.