Wirtschaft

Seiteninhalt

Frisches Denken und anderes Wirtschaften: Think fresh

Gründerstammtisch am 10.6.2020 virtuell

Vera Ronge von Think fresh ist beim nächsten Gründerstammtisch zu Gast. Sie findet frisches Denken und eine neue Wirtschaftsordnung sind zwei Dinge, die nicht nur in Krisensituationen Alternativen bieten. Vertraute Denk- und Handlungsabläufe in Frage zu stellen, waren schon 2017 ihre Leitgedanken, mit denen sie ihr Unternehmen Think fresh gründete. Ihre Leidenschaft ist es, kreative Zusammenarbeit in Teams und Organisationen durch Beratung, Schulung und Begleitung zu ermöglichen. Und sie unterstützt ein alternatives Wirtschaftsmodell, die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) nach Felber, bei der das Wohl von Mensch und Umwelt das oberste Ziel des Wirtschaftens ist. Vera Ronge ist zertifizierte GWÖ-Beraterin und hilft Unternehmen, sich nach ethischen Kriterien bilanzieren zu lassen.

Aus aktuellem Anlass wird der Gründerstammtisch ins Web verlegt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich mit einem kühlen Getränk am 10. Juni um 19 Uhr für etwa eine Stunde in die Videokonferenz einzuwählen.
Dazu ist eine Anmeldung erforderlich! Senden Sie einfach formlos eine E-Mail an Anette Kurth (a.kurth@giessenerland.de) vom Verein Region GießenerLand. Sie erhalten einen Anmeldelink zum virtuellen Event sowie Details zum Ablauf des Abends.

Informationen zur Gemeinwohlökonomie: https://web.ecogood.org/de/

Weitere Informationen gibt es unter www.gruenderstammtisch-giessen.de.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.