Wirtschaft

Seiteninhalt

TIG akademie 2021: Von der Online-Shop-Erstellung bis zum IT-Recht-Update

Mit einem vielseitigen Angebot startet die Workshop-Reihe „TIG akademie“ in ihr siebtes Jahr.

Das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) wendet sich mit dieser Veranstaltungsreihe vorwiegend an die jungen Unternehmen der Region Gießen. Die TIG akademie 2021 umfasst neun Seminare und Workshops. Sie greift Fragestellungen auf, die für die jungen Unternehmen neben ihrem unternehmerischen Kerngeschäft relevant sind und hat einen sehr hohen Praxisbezug, da die Referentinnen und Referenten meist über langjährige unternehmerische Erfahrung verfügen. Aufgrund der COVID-19 Pandemie wurden im letzten Jahr fast alle Termine virtuell durchgeführt, und auch in diesem Jahr startet die Reihe digital. Abhängig vom Infektionsgeschehen werden spätere Veranstaltungen ggf. in Präsenz durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Die TIG akademie 2021 startet am 23. Februar 2021 von 17.00 – 19.00 Uhr mit der virtuellen Veranstaltung „Mit praxisnahen Tipps zum Onlineshop, den Besucher & Suchmaschinen lieben werden“. Referent Daniel Stöltzner, Inhaber der Agentur „3VIERTEL Online Marketing“, stellt die kanadische E-Commerce-Lösung „Shopify“ des deutschen Gründers Tobias Lütke vor, welche sich mit über 1 Million betriebener Shops einer steigenden Beliebtheit erfreut, unter anderem aufgrund einer intuitiven Bedienung, zahlreicher Schnittstellen und einer reibungslosen Kundenreise von der Produkt-Auswahl bis zum Checkout. Die Teilnehmenden lernen in diesem Vortrag die wichtigsten Schritte von der Shopify-Einrichtung bis zur Optimierung für Suchmaschinen und Besucher kennen. Die Systematik ist in der Regel auch auf andere Shopsysteme übertragbar.

Folgende weitere Themen werden in der TIG akademie 2021 behandelt:

  • 16.03.2021: Nicht ärgern lassen: Mehr Leichtigkeit in schwierigen Zeiten
  • 27.04.2021: Marketing- und Vertriebsprozess-Automatisierung für KMU – Mit kleinem Geld zur großen Wirkung
  • 18.05.2021: Geht gut auch günstig? Was bieten kostenlose Tools für Foto- und Grafikdesign
  • 15.06.2021: Pricing für Startups: Mit den richtigen Preisen zum Erfolg
  • 07.07.2021: Digitalisierung in der Praxis: Was geht wirklich?
  • 14.09.2021: Von der Idee zum Prototyp – schnell und unkompliziert im MAGIE Makerspace Gießen
  • 05.10.2021: Von Menschwürde bis Nachhaltigkeit – das Wertesystem der Gemeinwohlökonomie
  • 09.11.2021: Update IT-Recht (Cookie-Rechtsprechung, IT-Sicherheitsgesetz, neues UWG, Medien-staatsvertrag u.v.m)

Für Landrätin Anita Schneider ist es selbstverständlich, dass Wirtschaftsförderung gerade junge Unternehmen unterstützen sollte. „Existenzgründer und Start-ups stehen täglich vor neuen Herausforderungen. Mit den kostenfreien Veranstaltungen der TIG akademie helfen wir den Unternehmen, diese Herausforderungen zu meistern und sich auch außerhalb ihres Kerngeschäfts zukunftsfähig und rechtssicher zu bewegen.“ Und TIG -Geschäftsführerin Antje Bienert ergänzt: „Neben dem Know-how-Gewinn profitieren die Teilnehmenden vor allem vom kontinuierlichen Aufbau eines Expertennetzwerks für alle aktuellen Fragestellungen. Es ist auf jeden Fall gut investierte Zeit!“

Orts- und zeitunabhängig sind alle Veranstaltungen im Nachgang auf dem YouTube-Kanal der TIG GmbH abrufbar. „Die Entscheidung, die Videos der Veranstaltungen der TIG akademie online nutzbar zu machen, ist bereits Anfang letzten Jahres gefallen und hat sich als goldrichtig erwiesen,“ stellt Dr. Manfred Felske-Zech, Leiter der Wirtschaftsförderung beim Landkreis Gießen, fest. „Auf die Veranstaltungen des letzten Jahres wurde auf diese Weise schon mehr als 2000 Mal zugegriffen.“

Der Veranstaltungsflyer der TIG akademie ist auf der TIG-Homepage unter Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH verfügbar. Zum jeweiligen Veranstaltungsort bzw. -format beachten Sie bitte die entsprechenden Ankündigungen auf der Veranstaltungswebseite des TIG.

 

10.02.2021 
Quelle: Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH (TIG) 

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.