Wirtschaft

Seiteninhalt

Datenschutz und DSGVO - Teil 3 Spezial-Wissen

Dreiteilige Workshop-Reihe für Gründer*innen und junge Unternehmen

Datum:

24.08.2022

Uhrzeit:

13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:

Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2, 35390 Gießen

Termin exportieren

Seit 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in aller Munde. Überall wird man mit diesem Thema konfrontiert. Doch was bedeutet Datenschutz und DSGVO für Unternehmen nun genau, was ist die Basis, wie bin ich betroffen, was muss ich tun und was passiert, wenn ich es nicht tue? Viele Fragen und häufig wenige Antworten. Gerade als Gründer:in bzw. Verantwortliche*r in einem jungen Unternehmen hat man viel zu tun und konzentriert sich zunächst einmal auf das scheinbar Notwendige. Man glaubt, um die DSGVO könne man sich auch später noch kümmern, wenn der Rest erstmal läuft. Das kann ein folgenschwerer Irrtum sein!

Der Datenschutz und die DSGVO sind ab der ersten Minute für ein Unternehmen wichtig. Macht man sich erst zu einem späteren Zeitpunkt Gedanken über dieses Thema, wird zum einen alles komplizierter und zum anderen könnte es auch schon zu spät sein. Gerade der Umgang mit personenbezogenen Daten ist ein sensibles Thema. Seit dem Start der DSGVO im Mai 2018 hat sich dies bereits vielfach gezeigt. Selbst Großunternehmen haben sich verschätzt und bereits hohe Strafen gezahlt.

Grund genug für die Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen Gründer*innen und Verantwortliche in einem jungen Unternehmen mit einer dreiteiligen Workshopreihe einen Einstieg in das Thema Datenschutz und DSGVO zu bieten. Die Wirtschaftsförderung freut sich, für diese Veranstaltungsreihe einen Spezialisten gewonnen zu haben: Referent Christian Koch ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht sowie für Urheber- und Medienrecht in der Kanzlei Kleymann, Karpenstein und Partner. Das Datenschutzrecht ist einer seiner Schwerpunkte.

Die Inhalte der einzelnen Workshop-Teile finden Sie nachfolgend.

Die drei Teile der Workshop-Reihe können unabhängig voneinander gebucht werden, allerdings ist eine Teilnahme an allen drei Workshops zu empfehlen, da man im ersten Teil das Basiswissen erhält und in den beiden sich anschließenden Workshops tiefer in die Materie einsteigt. Für den letzten Workshop sollten gute Vorkenntnisse vorhanden sein, da er spezialisiertes Wissen bietet.


Workshop III Spezial-Wissen

am 24.08.2022, 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Rolle und Aufgaben von Datenschutzbeauftragten
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Auftragsverarbeitung.im Sinne des Datenschutzes

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Allerdings ist eine Anmeldung bis 22. August 2022 für die Teilnahme erforderlich. Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte an Elke Gaub-Kühnl (elke.gaub-kuehnl@giessen.de oder Tel. 0641 306-1059).

Online-Anmeldung

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.