Wirtschaft

Seiteninhalt
12.02.2020

Besucherrekord in den Gießener Hessenhallen

250.000 Besucher 2019 bei 180 Veranstaltungen zu Gast | Entwicklungsmaßnahmen rund um das Gelände

Ein breites Angebot gab es im Jahr 2019 in den Gießener Hessenhallen: 10 große, wiederkehrende Messen haben auch im letzten Jahr eine Heimat in den Hallen der Messe Giessen GmbH gefunden, etwa 30 Börsen und Märkte sowie rund 10 Konzerte und Comedy-Shows haben die Besucher begeistert. Ebenso gut einsetzbar sind die Hallen für Prüfungen der IHK, der Technischen Hochschule Mittelhessen oder des Zentralen Medizintests der Universität Heidelberg. Aber auch feierlichere Anlässe wie Abschlussbälle, Hochzeiten oder Zeugnisübergaben, Kongresse, Seminare und Gottesdienste wurden 2019 in der Messe Giessen veranstaltet.

„Mit Stolz verkünden wir den Rekord von einer viertel Million Besuchern im Jahr 2019 bei uns in den Hallen. Mit unseren vielfältigen Veranstaltungen bereichern wir das Gießener Kulturangebot und locken damit viele Menschen in die Stadt“, erklärt Thomas Luh, Prokurist der Messe Giessen GmbH. „Und auch in diesem Jahr liegen schon tolle Veranstaltungen hinter uns, viele weitere folgen in den nächsten Monaten, auf die wir uns schon sehr freuen.“

Termine 2020

Zum wiederholten Mal ging Mitte Januar die Tattoo Convention in den Hessenhallen über die Bühne, das Konzert der Rammstein-Tribute-Band „Völkerball“ war ein voller Erfolg ebenso wie die eigene Berufs- und Bildungsmesse Chance. Das Modeherz höher schlagen ließ der Vintage Markt VinoKilo Ende Januar.

Stylish und innovativ geht es auch weiter: Der StijlMarkt – Der Markt der jungen Designer wird in Zukunft zwei Mal jährlich in den Hessenhallen Station machen. Zunächst am 18. und 19. April, dann noch einmal am 28. und 29. November. Vorher dreht sich in Gießen alles um das Thema Fahrzeuge. Oldtimer, Youngtimer, Werkzeuge, Teilemarkt und ein Oldtimer-Treffen auf dem Freigelände werden bei der zum zweiten Mal stattfindenden MotoTechnica in und um die Hessenhallen präsentiert (15.-16.02.). Und um alles rund ums Bauen, Wohnen und Sanieren geht es anschließend auf der BAUExpo (28.02.-01.03.).

Ganz neu ist der „Weltenwerker Convent 2020“ (07.-08.03.), bei dem es um Live Action Role Playing (LARP), Bücher, Brettspiele und vieles mehr gehen wird. Eine Woche später, vom 14. bis 15.03., steht bei der GINA – Gießener Neuwagen Ausstellung abermals das Auto im Mittelpunkt, bevor am 21. und 22. März alles im Modellmaßstab Spur-0 bei den „Internationalen Spur-0-Tagen“ auf einer vergrößerten Hallenfläche bestaunt werden kann.

Weitere Highlights in den Hessenhallen: Die Ausstellung „Garten-Frühling-Lebensart“ vom 03. bis zum 05. April, die über die Grenzen hinaus bekannten Reptilien- und Vogelbörsen (19. bzw. 26.04., 06.09. und 20.12.) sowie die „15. Gießener Tage – Charity Flohmarkt“ am 26. April. Die Veranstaltungen des ersten Halbjahres 2020 vervollständigen – bisher – der Galaabend im Rahmen der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Gießen-Vogelsberg am 16. Mai, der Verschenkmarkt des Fachdienstes Abfallwirtschaft des Landkreis Gießen mit der Jugendwerkstatt ebenfalls am 16. Mai sowie die CACIB – Internationale Rassehundeausstellung 2020 am 20. und 21. Juni.

Geländeoptimierung

Auch im Bereich um und in den sieben Hallen der Messe Giessen GmbH ist im letzten Jahr einiges zur Geländeoptimierung passiert und für 2020 ist vieles geplant: Das Gelände wurde mit einem digitalen Leitsystem modernisiert und damit für die Besucher übersichtlicher gestaltet. Zudem konnte der August-Balzer-Weg in das Messegelände integriert werden. In diesem Jahr steht der Ausbau des WLAN-Netzwerkes auf den Freiflächen auf dem Programm.

Der stets aktuelle Veranstaltungskalender ist unter www.messe-giessen.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender zu finden.

 

Quelle: Messe Giessen GmbH

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de