Rathaus

Seiteninhalt
08.09.2022

Plötzlich Patient - Wissenswertes zum Umgang mit akuten Erkrankungen

Volkshochschule Landkreis Gießen und Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe bieten Kurs an

Eine (schwere) Erkrankung verändert das Leben von einem auf den anderen Tag. Sie trifft viele Menschen unvorbereitet und unmittelbar. Wie Betroffene und Angehörige mit diesen völlig neuen Umständen möglichst sicher umgehen und was es zu beachten gilt, darauf macht der Kurs „Plötzlich Patient“ der Kreisvolkshochschule Gießen (KVHS) gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen Selbsthilfe (LAGH) aufmerksam.

An den drei Dienstagen vom 4. bis zum 18. Oktober erfahren Interessierte zwischen 18 und 20 Uhr unter anderem Wissenswertes über medizinisches Personal, Kliniken, Krankenkassen oder Reha-Einrichtungen.

Drei Termine mit unterschiedlichen Themen

Die eigenen Rechte der Betroffenen werden gleich zu Beginn eingehend behandelt. Wie vertritt man gegenüber medizinischem Personal bzw. medizinischen Einrichtungen oder auch gegenüber der Krankenkasse die eigenen Interessen und wird man überhaupt ausreichend über Behandlungsrisiken oder Alternativen aufklärt? Diese und weitere Fragen wird die Kursleitung eingehend beantworten.

Beim zweiten Termin rückt das Umfeld der Betroffenen in den Fokus. Die Belastung der Familie, aber auch die eigene Organisation einer erfolgreichen Reha und Nachsorge werden an diesem Abend besprochen. Außerdem steht die Frage im Raum, wie man mit einer chronischen Erkrankung umgehen und diese in den Alltag integrieren kann.

Weitere Schwerpunkte des Kurses werden das erfolgreiche Selbstmanagement sowie die Patientenverfügung und deren richtige Ausgestaltung sein.

Die Kursleitungen übernehmen die Vorsitzende der LAGH Selbsthilfe, Ursula Häuser sowie ihr Stellvertreter, Alexander Walter. Beide sind ausgewiesene Fachkräfte in der Vertretung und Beratung von Betroffenen.

Interessierte können sich auf der Internetseite der KVHS unter www.vhs-kreis-giessen.de sowie telefonisch unter 0641 9390-5700 oder per E-Mail an kvhs.giessen@lkgi.de anmelden.

 

Quelle: Landkreis Gießen

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.