Rathaus

Seiteninhalt
27.03.2020

Stadtbüro mit Hinweisen zu Anmeldungen, Führungszeugnissen und Ausweisen

+++ Update vom 27.03.2020 +++

Öffnungszeiten derzeit Montag – Donnerstag von 8 – 16 Uhr und Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr nach Terminvereinbarung.
Samstags ist bis auf weiteres aus gegebenem Anlass geschlossen.

+++ +++

Aufgrund der Verschärfung der Regelungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wird künftig auch im Stadtbüro genauer geprüft, ob ein Besuch (mit Termin) wirklich notwendig ist. Damit will die Stadt die Ansteckungsrisiken für Besucher wie Mitarbeiter verringern und gleichzeitig für echte Notfälle zur Verfügung stehen.

Derzeit gibt es - trotz insgesamt stark abnehmender Terminwünsche - nach wie vor Anfragen zu Anliegen, die nicht unbedingt sofort erledigt werden müssen. Viele Bürger sind unsicher, was derzeit nötig ist, andere fragen auch nach Online-Angeboten ohne persönlichen Kontakt, die das Stadtbüro leider aufgrund fehlender rechtlicher Vorgaben nicht vorhalten kann.

Das Stadtbüro bittet deshalb: Prüfen Sie nochmals genau für sich, ob Ihr Anliegen wirklich dringend und nötig ist. Wir geben Ihnen gerne Hinweise. Und: Wir werden auch weiterhin für Sie da sein - auch nach der Krise.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit zu Ihrem und unserem Schutz nur noch einen wirklichen Notbetrieb aufrecht erhalten können. Auch wenn Sie gerade (mehr) Zeit haben: Nicht alles muss sofort erledigt werden.

Unsere Hinweise:

Anmeldungen/Ummeldungen

Wir legen die gesetzliche Frist, nach der man sich innerhalb von 14 Tagen an-/ummelden soll, großzügig aus. Dafür müssen Sie jetzt nicht kommen. Haben Sie Zweifel: Rufen Sie uns an (0641 306-1234) oder mailen Sie unter Angabe Ihrer Telefonnummer für Rückfragen. (Kontakt)

Führungszeugnisse

Es besteht schon heute die Möglichkeit, Führungszeugnisse online zu beantragen. Bitte nutzen Sie diese. Haben Sie keine Möglichkeit, dies zu tun und benötigen Sie das Führungszeugnis unmittelbar (z.B. aufgrund eines Jobwechsels), so fragen Sie bitte per Telefon oder Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer nach einem Termin.

Führungszeugnis im Onlineverfahren beantragen

Meldebestätigungen

Bitte prüfen Sie ernsthaft, ob Sie diese wirklich aktuell brauchen.

Personalausweise/Reisepässe

Das Bundes-Innenministerium hat darauf hingewiesen, dass ein abgelaufener Personalausweis nicht unbedingt sofort erneuert werden muss (mehr Informationen dazu).
Ein gültiger Reisepass reicht aus, um sich auszuweisen.

Reisepässe müssen derzeit aufgrund der Reiseeinschränkungen ebenfalls nur selten beantragt werden - so akzeptieren viele Länder aufgrund der Krise auch abgelaufene Dokumente (mehr Informationen dazu).

Abholung fertiger Pässe/Ausweise
Bei uns liegen Ihre fertigen Dokumente sicher! Wir haben Sie auch noch nach der Krise. Prüfen Sie bitte, ob Sie sie wirklich abholen müssen. Jeder vermiedene Kontakt ist ein gewonnener kleiner Sieg über das Virus.

 

Für alle weiteren Fragen stehen wir per Telefon und E-Mail zu Ihrer Verfügung. Bitte hinterlassen Sie im Falle eines E-Mail-Kontakts Ihre Telefonnummer.

Stadtbüro

Berliner Platz 1
Erdgeschoss
35390 Gießen

0641 306-1234
0641 306-2266
E-Mail

 

Infos des Bundes-Innenministeriums:

Die wichtigsten Corona-Meldungen zusammengefasst

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de