Rathaus

Seiteninhalt

Leistungen von A - Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Unfallversicherung - Tagespflege anmelden

Als (Kinder-) Tagespflegeperson müssen Sie sich selbst bei der gesetzlichen Unfallversicherung/Berufsgenossenschaft (i. d. R. bei der BGW) anmelden. Sie sind dort bei Arbeitsunfällen, Wegeunfällen und Berufskrankheiten versichert.

Achtung: Auch wenn Sie eine private Unfallversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie sich bei der BGW anmelden.

Der Jahresbeitrag wird jeweils für das abgelaufene Kalenderjahr erhoben (den Beitragsbescheid für das Jahr 2013 erhalten Sie im Jahr 2014). Die Beiträge zur Unfallversicherung sind über die Jugendämter erstattungsfähig.

 

An wen muss ich mich wenden?

An die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege,
Pappelallee 33/35/37,
22089 Hamburg
Telefon + 49  40 - 202 07 - 0,
Telefax + 49  40 - 202 07 - 24 95
E-Mail: beitraege-versicherungen@bgw-online.de

Welche Unterlagen werden benötigt?

Welche Gebühren fallen an?

  • für die Anmeldung: keine
  • für die Versicherung: Jahresbeitrag, der durch das Jugendamt erstattet wird

Welche Fristen muss ich beachten?

innerhalb einer Woche nach Aufnahme der Tätigkeit

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Fachlich freigegeben am

06.06.2013

Seite drucken:

Seite empfehlen: