Rathaus

Seiteninhalt

Leistungen von A - Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Anzeige gemeinnütziger und gewerblicher Sammlungen von Verwertungsabfällen aus privaten Haushaltungen

Gemeinnützige und gewerbliche Sammlungen verwertbarer Abfälle aus privaten Haushaltungen müssen spätestens 3 Monate vor Beginn der Sammlung dem zuständigen Regierungspräsidium angezeigt werden.

An wen muss ich mich wenden?

An das  für das Sammlungsgebiet zuständige Regierungspräsidium

Welche Unterlagen werden benötigt?

Die Anzeige einer gewerblichen Sammlung muss folgende Angaben bzw. Dokumente enthalten:

  • Angaben über die Größe und Organisation des Sammlungsunternehmens
  • Angaben über die Art, Ausmaß und Dauer, insbesondere über den größtmöglichen Umfang und die Mindestdauer der Sammlung
  • Angaben über Art, Menge und Verbleib der zu verwertenden Abfälle
  • eine Darlegung der innerhalb des angezeigten Zeitraums vorgesehenen Verwertungswege einschließlich der erforderlichen Maßnahmen zur Sicherstellung ihrer Kapazitäten
  • eine Darlegung, wie die ordnungsgemäße und schadlose Verwertung der gesammelten Abfälle im Rahmen der Verwertungswege gewährleistet wird

Wenn Sie eine gemeinnützige Sammlung anzeigen möchten, sind erforderlich:

  • Angaben über die Größe und Organisation des Trägers der gemeinnützigen Sammlung sowie gegebenenfalls des Dritten, der mit der Sammlung beauftragt wird
  • Angaben über Art, Ausmaß und Dauer der Sammlung

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an das zuständige  Regierungspräsidium.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Sammlung muss dem Regierungspräsidium spätestens 3 Monate vor ihrem Beginn angezeigt werden.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Was sollte ich noch wissen?

Mit der Sammlung darf 3 Monate nach der Anzeige begonnen werden, sofern der Anzeigende von dem Regierungspräsidium keine gegenteilige Nachricht erhalten hat.

Fachlich freigegeben am

22.05.2017

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de