Rathaus

Seiteninhalt

Hilfsangebote von Initiativen

Wenn Sie als ein Gießener Verein oder Verband, eine Glaubensgemeinschaft oder sonstige Initiative ein Hilfeangebot eingerichtet haben, das unter "Gießen hilft" noch fehlt, können Sie dies hier gerne melden.

In Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen und dem Verein Ehrenamt wurde dabei die Devise festgelegt: 

Nahe Hilfe mit Distanz

  • Die wichtigste Voraussetzung ist es, Hilfsangebote so zu gestalten, dass weder die Helfenden noch die Geholfenen einer zusätzlichen Infektionsgefahr ausgesetzt sind. Wir suchen daher Angebote, die so gestaltet sind, dass sie auf einen direkten persönlichen Kontakt verzichten.
  • Unsere Empfehlung an Menschen, die gerne helfen möchten, ist zuallererst in ihrem direkten persönlichen Umfeld und ihrer Nachbarschaft tätig zu werden. Am besten unter Menschen, die sich schon kennen. Das geschieht auch bereits an vielen Stellen.
  • Darüber hinaus halten wir es für sinnvoll, dezentrale Angebote über bereits bestehende Strukturen im nahen Umfeld der hilfesuchenden Menschen zu organisieren – im Quartier, in der Kirchengemeinde, im Verein. Die Anbindung an bestehende und bereits bekannte Strukturen beugt eventuellem Missbrauch vor.
  • Wir vermitteln NICHT direkt zwischen Hilfebietenden und Hilfesuchenden, sondern in beiden Fällen direkt an die Organisationen.

Zum Onlineformular “Hilfsangebot melden“

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de