Rathaus

Seiteninhalt
19.02.2020

Zaug verabschiedet erfolgreiche Auszubildende

„Dieser Termin ist einer der schönsten aber auch einer der traurigsten im Jahr“

Geschäftsführer Heiko Bennewitz erläuterte, dass die Verabschiedung von Auszubildenden, die erfolgreich ihre Abschlussprüfung absolviert haben, ein Grund großer Freude und Stolz für das Ausbildungsteam des ZAUG gGmbH ist. In den festlich dekorierten Räumen der Hauswirtschaftsausbildung im Kiesweg erhielten sechs Auszubildende und Umschüler ihre Zeugnisse und Präsente im Rahmen einer feierlichen Stunde, um ihre guten Leistungen der bestandenen Prüfungen anzuerkennen.

Mohammed Abdella, erst seit viereinhalb Jahren in Deutschland, zeigte eine herausragende Leistung mit einem Notendurchschnitt von 1,1 und 100% in der theoretischen Prüfung und das in einer um ein halbes Jahr vorgezogenen Abschlussprüfung zum Elektroanlagenmonteur. Josef Fischer in Vertretung für die Ausbilder der Elektroabteilung hob diese Leistung besonders hervor. Mazin Arabi, welcher das Fachkundebuch Elektrik auf Arabisch übersetzte, um sich bestmöglich auf die Prüfung vorbereiten zu können und Patrick Obst absolvierten die Umschulung zum Elektroanlagenmonteur. Uwe Schmalz-Eckert konnte Marc-Andre Reider die besten Wünsche mit auf den Weg geben. „Er kam nicht nur als Teenager und geht als Ehemann und zweifacher Vater, er ist nun ebenfalls ausgebildeter Maler und Lackierer.“

Pädagogin Annika Heuser zeichnete den Weg von Johannes Schild nach, der „keine halben Sachen“ machte und nach Höhen und Tiefen im Laufe seiner Ausbildung nun als Fachpraktiker für Küche direkt in eine Anstellung geht. Martina Wirth-John lobte die Prüfungsleistung von Gülmal Yüsün, welche an der Verabschiedungsfeier leider nicht teilnehmen konnte. Die Auszubildende legte die praktische Abschlussprüfung mit einer 1 ab.

Anschließend konnten Absolventen, Ausbilder und Gäste mit einem herzhaften Buffet, das von den Auszubildenden der Hauswirtschaft vorbereitet wurde, zusammen genießen und noch etwas verweilen und sich austauschen.

 

Quelle: Zaug gGmbH

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de