Rathaus

Seiteninhalt
06.11.2019

Stromsparen im Haushalt

Ausstellung in Verbraucherzentrale Gießen

Vom 1. bis 29. November 2019 informieren die Verbraucherzentrale Hessen und die „Hessische Energiespar-Aktion“ mit einer Ausstellung über Möglichkeiten der Stromeinsparung im Haushalt. Ausstellungsort ist die Verbraucherzentrale Hessen e. V., Südanlage 4, 35390 Gießen.

Die Ausstellung „ Stromsparen im Haushalt“ präsentiert einen Stromsparplan für hessische Haushalte und zeigt die jeweils wichtigste Handlungsempfehlung für Beleuchtung, TV, Computer, Umwälzpumpe, Kühlgeräte sowie Waschmaschine und Trockner. Zehn Tafeln geben Einblicke in die typischen Energiefresser. Wer an einen Austausch gegen technisch ausgereifte Modelle denkt, findet im EU-Label eine verlässliche Orientierung zu den Einsparpotenzialen.

„Der erste Schritt zum Sparen ist: den eigenen Energieverbrauch kennen“, stellt Susanne Pertermann, Leitende Beraterin der Verbraucherzentrale Hessen, Beratungsstelle Gießen fest. „Wir schenken Ihnen eine Taschenlampe, damit Sie in meist dunklen Ecken versteckte Zähler beleuchten und die Zählerstände regelmäßig notieren können.“

Im Schnitt verbraucht ein privater Haushalt zwischen 3.500 und 4.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Aber in jedem Haushalt gibt es auch Einsparmöglichkeiten von mindestens 50 Prozent. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale dauert in der Regel 45 Minuten und ist kostenfrei. Eine Terminvereinbarung unter (0641) 76 234 oder (069) 97 20 10-900 ist erforderlich.

 

Kein Ergebnis gefunden.

Quelle: Verbraucherzentrale Hessen

Seite drucken:

Seite empfehlen: