Rathaus

Seiteninhalt
30.03.2021

Sport in der City 2021 abgesagt

Ein buntes Treiben mit vielen sportlichen Akteuren in der Innenstadt: „Sport in der City“, verbunden mit einem verkaufsoffenem Sonntag, ist jedes Jahr ein fester Bestandteil des Veranstaltungsportfolios der Gießen Marketing GmbH und dem Sportamt der Universitätsstadt Gießen. In diesem Jahr war die Veranstaltung für Sonntag, 25.04.2021, geplant, muss jedoch jetzt pandemiebedingt abgesagt werden.

„Die Entscheidung war unumgänglich, denn derartige Veranstaltungen sind zurzeit nicht erlaubt. Auch steht für uns als Veranstalter der Gesundheitsschutz der Menschen an oberster Stelle“, betont Peter Neidel, Bürgermeister der Stadt Gießen und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Marketing GmbH. „Sport in der City lebt von der Präsentation und der Mitmachangebote der Sportvereine. Dies ist unter den Pandemiebedingungen leider nicht möglich“, fügt Frau Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz als zuständige Sportdezernentin an.

„Wir würden die Veranstaltung gerne zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Allerdings wird die Entscheidung von der Pandemiesituation und der Inzidenz des Landkreises abhängig sein“, fährt Bürgermeister Neidel fort.

 

Quelle: Gießen Marketing GmbH

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.