Rathaus

Seiteninhalt
22.11.2019

In der Stadtbibliothek wird wieder "quergelesen"

Seit 2011 bietet die Stadtbibliothek Gießen die Veranstaltungsreihe „Querleser“ an. „Mehr als Worte“ lautet das Motto der Bibliothek und dieses passt wunderbar zu dieser Veranstaltungsreihe. Das Konzept der regelmäßigen Veranstaltung sieht vor, dass in gemütlicher Atmosphäre Buchhändler und andere Literaturliebhaber ihre „literarische Vorliebe“ vorstellen.

Am Dienstag, 26. November um 19:30 Uhr sind Dagmar Tenten (Büchergilde „Gutenberg"), Pedro Haffermann (in Gießen lebender Künstler, der im Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung monatlich eine Lesereihe veranstaltet) und Gerhard Merz (bis 2019 Mitglied des hessischen Landtages) die Buchverführer. Man kann auf die vorgestellten Bücher gespannt sein!

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen organisiert und durchgeführt.

Stadtbibliothek Gießen

Seite drucken:

Seite empfehlen: