Rathaus

Seiteninhalt
11.07.2019

Bauarbeiten beginnen: die Neustadt wird zur Einbahnstraße

Am Montag, dem 22. Juli, wird mit den bereits angekündigten Bauarbeiten in der Neustadt begonnen, die bis voraussichtlich Ende November andauern werden.

In einem ersten Abschnitt erneuern die MWB den Mischwasserkanal zwischen Westanlage und Albert-Schweitzer-Straße und mindestens einen größeren Hausanschluss. Für diese Arbeiten muss der Verkehr in Stadteinwärtsrichtung gesperrt werden, so dass die Neustadt abschnittsweise zur Einbahnstraße wird. Mit Baubeginn muss der Radverkehr in Stadteinwärtsrichtung über Lahnstraße, Bootshausstraße und Dammstraße umgeleitet werden.

Die Buslinien 3, 7, 12, 13, 24, 801 und 802 werden von Beginn an in beiden Richtungen über die Südanlage umgeleitet. Als Ersatz für die Haltestelle Oswaldsgarten wird die Haltestelle Mühlstraße angefahren. Die Buslinie 2 wird über die Bahnhofstraße umgeleitet und hält auch an den Haltestellen City Center bzw. Katharinengasse.

Außerdem wird die Einmündung der Albert-Schweitzer-Straße gesperrt, so dass der Anliegerverkehr des Gebietes rund um die Mühlstraße über den Tiefenweg geführt werden muss.

Im Anschluss an den Kanalbau lässt das Tiefbauamt zwischen Pfarrgarten und Westanlage die Fahrbahn erneuern. Dafür wird die Vollsperrung der Neustadt erforderlich, zunächst nur zwischen Westanlage und Haus-Nummer 25, zum Schluss der Maßnahme für etwa eine Woche auf ganzer Länge bis zum Pfarrgarten. Im Rahmen der Vollsperrung wird der stadtauswärts führende Radverkehr über Pfarrgarten und Georg-Schlosser-Straße umgeleitet.

Die Erweiterung der Sperrung wird das Tiefbauamt rechtzeitig bekannt geben.

Details zur Buslinienführung:

Linie 2: Berliner Platz >> Marktplatz >> City-Center >> Liebigstraße >> Bahnhof und zurück über Katharinengasse >> Marktplatz >> Berliner Platz >> Richtung Eichendorffring.

Linien 3/13: Berliner Platz >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Richtung Friedhof und gleiche Strecke zurück Richtung Schlangenzahl/Dialysezentrum.

Linie 7: Berliner Platz >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Schützenstraße >> Richtung Evangelisches Krankenhaus und gleiche Strecke zurück Richtung Philosophenwald.

Linie 12: Behördenzentrum >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Schützenstraße >> Richtung Gewerbegebiet West und gleiche Strecke zurück Richtung Sandfeldschule.

Linie 24: Schützenstraße >> Mühlstraße >> Liebigstraße >> Bahnhof und gleiche Strecke zurück Richtung Heuchelheim/Kinzenbach und Wetzlar.

Linien 801/802: Berliner Platz >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Schützenstraße >> Richtung Wettenberg und die gleiche Strecke zurück Richtung Ostschule/Philosophikum II.

Für die Linien 1, 5, 10, 15 und 17 ergeben sich keine  Änderungen.

Seite drucken:

Seite empfehlen: