Leben

Seiteninhalt

Radwanderung - Blühflächen und mehr in Lützellinden und Umgebung

Naturschutzwanderung 2020

Datum:

05.09.2020

Uhrzeit:

16:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Parkplatz Schwimmbad Lützellinden

Termin exportieren

Wir bewegen uns in der ackerbaulich geprägten Gemarkung Lützellinden, in der seit einigen Jahren einige reizvolle Blühflächen entstanden sind. Diese beeinflussen die rasant abnehmenden Feldflurarten wie Rebhuhn und Feldlerche (Vogel des Jahres) sehr positiv. An der Lindbachquelle zeigen wir 2 Naturdenkmale (Linden ca. 300 Jahre alt) und die Renaturierung der Quelle im letzten Jahr. Auf den Streuobstwiesen des NABU Lützellinden wird über die Steinkauzentwicklung in der Region berichtet. Der wunderschöne Streuobstbestand am Judenberg in Allendorf und der Fünfmännige Spörgel an der Sennhütte bilden den Abschluss.

Führung: Wolfgang Turba (NABU Lützellinden) und Dr. Gerd Hasselbach (städt. Umweltamt); Dauer ca. 2 Stunden

 

Download

 

Die nächsten Naturschautzwanderungen 2020:






Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de