Leben

Seiteninhalt

Umrüstung der Stadtbeleuchtung auf LED-Technik

In Gießen gibt es ca. 9000 mit alter Leuchttechnik ausgerüstete Quecksilberdampf und Natriumdampf-Hochdrucklampen. Die Teilnahme an einem Pilotprojekt des Landes Hessen ermöglichte es der Stadt ab 2015 auf energieeffiziente.LED-Technik schrittweise umzustellen. Die Stadt erhielt dazu 1,5 Mio. € Landesmittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Stadtwerke Gießen AG und das Tiefbauamt der Stadt Gießen setzen die Maßnahmen um. Gegenüber der herkömmlichen Straßenbeleuchtung verbrauchen LED-Lampen 60 bis 80 % weniger Strom.

Die Umrüstungen findet abschnittsweise statt. Die bisherigen Meldungen dazu im Überblick:







Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de