Leben

Seiteninhalt

Medikamente in der dritten Lebensphase - "Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie..."

Aus der Vortragsreihe des Runden Tischs "Älter werden in Gießen"

Datum:

07.05.2020

Uhrzeit:

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort:

Kerkrade-Zimmer

Kongresshalle Gießen

Berliner Platz 2
35390 Gießen

Website

Termin exportieren

Im Alter steigt oft die Notwendigkeit regelmäßig Medikamente nehmen zu müssen. Die Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel liest man nur selten, und wenn, sind sie oft unverständlich. Wenn man sich der einen oder anderen möglichen Neben- oder Wechselwirkung seiner Medikamente bewusster wird, können mitunter Risiken im Alltag vermieden werden.

Der Vortrag von Dr. Stefan Steidl, Chefarzt Geriatrie und Ärztl. Leitung Zentrale Notaufnahme des St. Josefs Krankenhauses Balserische Stiftung, Gießen, möchte Patient*innen für die Problematik der eigenen Medikation sensibilisieren.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de