Leben

Seiteninhalt

Gruppe Textilbündnis

Das ist unser Projekt/Verein, hier engagieren wir uns:

Textilbündnis Gießen - Projekt Pepp-Landen

Das begeistert uns, darum engagieren wir uns:

Dass es möglich ist und war, in einer Gruppe engagierter Frauen über lange Jahre ein gemeinsames Projekt aufzubauen und schon über viele Jahre mit Freude zu betreiben.
Es begeistert uns, dass wir alle Anforderungen modischer, finanzieller und personeller Beteiligung geschafft haben.
Das Textilbündnis wollte mit dem Pepp-Laden weg von der theoretischen Diskussion und Information über menschenunwürdige Textilproduktion, nach dem Wahlspruch der Agenda „global denken, lokal handeln eine Möglichkeit vor Ort schaffen, einen kleinen Weg aus der Textilverschwendung aufzuzeigen.

Textilbündnis Gießen- Projekt Pepp-Landen

  1. Nachhaltigkeit bedeutet für uns Frauen vom Textilbündnis Gießen das Produkte, die aufwendig verarbeitet wurden nicht zum schnellen Wegwerfen benutzt werden dürfen. Gerade wenn das Material dafür schon aus einem starken eingriff in die Naturressoursen gewonnen wurde.
  2. Dieser grundsätzliche Vorsatz sollte besonders für die Textilindustrie gelten, wo die „Mode“ innerhalb von Wochen wechselt und deswegen immer schneller neue Kleidung produziert wird. Das geschieht in sogenannten „Billiglohnländern“ vorwiegenden asiatischen Raum und nun wechselt nach Afrika, wo Arbeiter*innen unter menschenunwürdigen Bedingungen unsere Kleidung produzieren, die dann sehr schnell als Müll behandelt wird. Diese Verschwendung von Material und Arbeitskraft wollen wir Frauen vom Textilbündnis ein kleinwenig aufhalten und unseren Kundinnen auch die Hintergründe dieser ausbeuterischen und verschwenderischen Methoden deutlich machen. Wir arbeiten mit der Jungendwerkstatt in Gießen zusammen, die ein grundsätz-liches nachhaltiges Arbeiten durchführen. Außerdem gehören wir der christlichen Initiative Romero an, die sich weltweit für „saubere Kleidung“ einsetzt. Wir arbeiten seit über 20 Jahren ehrenamtlich an diesem Projekt, wir sind eine tolle Gruppe. Unser Laden macht uns Spaß und hoffentlich den Frauen die oft im Laden preiswerte Textilien aber oft auch Ansprechpartnerinnen für viele Fragen finden.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.