Leben

Seiteninhalt

Elke Hochgesand

Das ist mein Projekt/Verein, hier engagiere ich mich:

  1. LUGENA Natur und Bildung, www.lugena.de
  2. Netzwerk Nachhaltigkeit Bildungsregion Mittelhessen, www.mittelhessen-nachhaltig.de/

Das begeistert mich, darum engagiere ich mich:

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – ein Bildungskonzept ausgerichtet auf den Erwerb von Kompetenzen, nicht die Anhäufung von Faktenwissen.
Ökologie – Ökonomie - Soziales werden gleichgestellt und im Zusammenhang vermittelt.

1 BNE-zertifiziertes-ein-Frau-Unternehmen
2 BNE-Netzwerke hessenweit und in bundesweiten Netzwerken eingebettet.
Einsatz für die angemessene Bezahlung für das hochwertige Bildungs-Angebot von Freiberuflern.

LUGENA: erLebenraum, Umwelt, GEschichte und NAtur
LUGENA ist seit dem Jahr 2000 in der Natur- und Umweltbildung für unterschiedliche Zielgruppen tätig. Das Unternehmen wird seit 2011 alleine von Elke Hochgesand (Dipl. Biologin, Planerin, Umweltpädagogin) geführt und arbeitet mit freien Mitarbeiter/innen zusammen.

LUGENA Umweltbildung steht für
15 Jahre Lehre und Erwachsenenbildung auf unterschiedlichsten Feldern
10 Jahre umweltpädagogische Tätigkeiten mit Kindern und Erwachsenen
6 Jahre Mitarbeit bei der Freiraum-Planung von Kindergärten und Schulen
Vielfältige Erfahrungen im körpertherapeutischen Bereich
Breite Methodenkompetenz, insbesondere bei der Umweltbildung im Freien
Zielgruppen- und bedarfsorientierte Konzeption der Angebote
Begeisterung für die Natur als Lebens-, Arbeits- und Lernraum
Die Vermittlung von sozialer Kompetenz, ökologischen sowie ökonomischen Zusammenhängen und kulturellen Hintergründen
die Mitarbeit als Mitglied im ANU Verband.

Das Leitbild von LUGENA

Ein großes Anliegen ist uns die freudvolle und entspannte Begegnung mit der Natur. Das eigene Erleben und Erkunden eröffnet einen Raum für nachhaltige Erfahrungen. Dabei geben wir jedem die notwendige Zeit und Aufmerksamkeit, das Erlebte zu vertiefen und für sich individuell umzusetzen.

Wir bieten Ihnen direkte Erfahrungen in und mit der Natur. Das ermöglicht ein bewusstes Erleben der wechselseitigen Beziehungen zwischen Mensch, Natur und Kultur. Kreisläufe in der Natur vermitteln wir Ihnen auf anschauliche und lebendige Weise. So kann die Natur für Sie als Rückzugs-, Aktions-, Spiel- und Lernwelt an Bedeutung gewinnen. Sie bauen eine persönliche Beziehung zur Mitwelt auf, die eine grundsätzliche Voraussetzung für umweltbewusstes Handeln ist.

Mit diesem Anliegen möchten wir das ökologische Bewusstsein und die Handlungskompetenz im Sinne der Nachhaltigkeitsbildung fördern.

Was LUGENA vermitteln möchte

Naturerleben
Freudvolle und entspannte Begegnung mit der Natur.
Neugierde und Begeisterung für die Natur entdecken.

Naturgenuss
Natur genießen. Entspannen und erholen.
Den Alltag hinter sich lassen und Freiräume schaffen.

Kulturgeschichte
Altes Wissen neu entdecken.
Wechselseitige Beziehung zwischen Mensch, Natur und Kultur verstehen.

Ökologische Bildung
Lebendige und anschauliche Vermittlung von Kreisläufen in der Natur.
Selbständiges Erkunden, Experimentieren und forschend-entwickelndes Lernen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung
Ökologie, Ökonomie und Soziales als eine Einheit erkennen.
Im Handeln: Agieren statt reagieren und Gestaltungskompetenz entwickeln.

Miteinander
Erfahrungen in der Gruppe und mit sich selbst sammeln.
Die Natur als Erfahrungsraum wahrnehmen, nicht als Kulisse.

Das Angebot von LUGENA

Unser Angebot richtet sich an große und kleine Menschen, während Schule, Beruf, Freizeit und Festen

Das sind unsere Zielgruppen

  • Kinder & Jugendliche: Kindergärten, Schulen, Kindergruppen
  • Multiplikatoren: Lehrer/innen, Erzieher/innen, Umweltbildner/innen
  • Erwachsene & Familien: Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Gemeinden

... und das sind unsere Angebote:

  • Naturerlebnisführungen und Exkursionen
  • Fortbildungen für Multiplikatoren
  • Workshops, Seminare und Vorträge
  • Durchführung und Begleitung bei Projekten
  • Zeltlager, Programme in Jugendherbergen
  • Kooperationen mit Jugendpflegen, Bildungseinrichtungen und Schulen
  • Kindergeburtstage
  • Betriebsausflüge
  • Naturnahe Freiraumgestaltung.

Ziele des Netzwerks:

  • Netz von Anbietern
  • Homepage, Datenbank und Flyer zum BNE-Netzwerk
  • Plattform auf der sich Kooperationen entwickeln
  • Umweltzentrum als Informationszentrale, Anlaufpunkt für Informationen zu Umweltbildungsangeboten in der Region

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.