Rathaus

Seiteninhalt
23.06.2022

Weiße Schule Wieseck erhält STADTRADELN-Sonderpreis

Die Weiße Schule Wieseck gewinnt als aktivste Grundschule einen Zuschuss, um den Pausencontainer mit weiterem Bewegungsmaterial und dazugehöriger Schutzausrüstung bestücken zu können. Kinder können sowohl in den Pausen, als auch in Bewegungsstunden und in der Betreuung darauf zugreifen.

Erstmalig hatte die Stadt Gießen in diesem Jahr speziell für Grundschulen einen STADTRADELN-Sonderpreis ausgelobt. „In die Grundschule kommen Kinder meist noch nicht mit dem Fahrrad. Voraussetzung, um später selbstständig und nachhaltig unterwegs sein zu können, ist allerdings, dass Kinder verschiedene motorische Fähigkeiten entwickeln und Gleichgewichtssinn sowie Koordinationsvermögen schulen. Hier setzt der Sonderpreis für Grundschulen an.“ erläutert Bürgermeister Alexander Wright. Mit dem Zuschuss in Höhe von insgesamt 375 EURO sollen an bis zu drei Grundschulen die Pausencontainer mit weiterem Bewegungsmaterial und dazugehöriger Schutzausrüstung bestückt werden.

Als Team hat in diesem Jahr als einzige Grundschule die Weiße Schule Wieseck beim STADTRADELN mitgemacht. 81 aktive Radelnde haben mit 6.865 km das Team auf Platz 15 der Gesamtwertung geradelt. Damit haben die Aktiven gegenüber der gleichen Strecke mit dem Auto 1.057 kg CO2 vermieden.

Bürgermeister Wright überreichte den Zuschuss sowie die Urkunde.

 

Stadtradeln in Gießen

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.