Rathaus

Seiteninhalt
01.09.2020

Radfahren in Gießen - Spaß oder Stress?

Mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Vom 1. September bis 30. November 2020 können Radfahrer in ganz Deutschland auf www.fahrradklima-test.de wieder die Fahrradsituation vor Ort online bewerten und so Politik und Verwaltung eine wichtige Rückmeldung aus Sicht der Alltagsexperten geben.

„Wir wissen, dass Menschen dort gerne und viel Rad fahren, wo es sich komfortabel und sicher anfühlt. Deshalb rufen wir Sie auf mitzumachen. Ihre alltäglichen Erfahrungen im Straßenverkehr werden gebraucht!“ so der Verkehrsdezernent, Bürgermeister Peter Neidel.

„Macht in Deiner Stadt das Radfahren Spaß?“, „Sind die Radwege und Radfahrstreifen in gutem Zustand?“, „Fühlst Du dich auf dem Rad sicher?“ – diese und andere Fragen stellt der ADFC im Fahrradklima-Test 2020. An der Umfrage teilnehmen können alle, egal, ob sie jung oder alt sind, viel oder wenig radeln, mit dem Rad zum Job pendeln oder lieber ins Grüne fahren. Je vielfältiger die Teilnehmenden, desto aussagekräftiger die Ergebnisse. Der Zeitaufwand beträgt fünf bis zehn Minuten. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert.

Der Fahrradklima-Test ist laut ADFC die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und wird in diesem Jahr zum neunten Mal durchgeführt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (NRVP).

Hier geht`s zum Test:

 

Fahrrad fahren in Gießen

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.