Rathaus

Seiteninhalt
13.01.2020

Neujahrsempfang im Rathaus: OB spricht von großen Herausforderungen

Gießen ist stark: die Einwohner*innenzahlen steigen, die Steuerkraft ist so hoch wie nie, es gibt vielfältige Bildungsmöglichkeiten und ein großes Engagement für Teilhabe. Gleichzeitig sind auch viele Herausforderungen zu meistern, ob in Sachen Klimaschutz, nachhaltigere Mobilität oder bezahlbaren Wohnraum. Wie die Dietlind Grabe-Bolz die Stadt, in der sie seit 10 Jahren Oberbürgermeisterin ist, sieht aber auch weiterentwickeln möchte, zeigte sie in ihrer Rede beim Neujahrsempfang auf. Gerahmt wurde die Veranstaltung vom Streichquartett „La Finesse“ und von Breakdance- und Aerial Hoop-Auftritten vom Verein TSG Blau-Gold.

Wer die komplette Rede lesen möchte, kann sie hier herunterladen:

Seite drucken:

Seite empfehlen: