Rathaus

Seiteninhalt
11.05.2022

Mit "9-Euro-Ticket" einen Monat mobil

Wie überall in Deutschland wird auch in Gießen das 9-Euro-Ticket für die Sommermonate Juni, Juli und August eingeführt. Es ermöglicht die Nutzung des ÖPNV – bundesweit.

Für neun Euro einen Monat lang kreuz und quer durch Deutschland fahren – was wie ein Märchen klingt, wird schon bald Realität. Denn in ihrem Entlastungspaket vom 24. März hat die Bundesregierung ein ebensolches Ticket für die Monate Juni, Juli und August auf den Weg gebracht. Voraussichtlich ab dem 20. Mai werden diese ganz besonderen Monatskarten auch in Gießen zu haben sein – in der RMV-Mobilitätzentrale am Marktplatz und an zwei Vertriebsstellen im Bahnhof. Darüber hinaus gibt es das Ticket in den einschlägigen Apps wie der RMV-App oder im DB Navigator und an den Fahrkartenautomaten. Der Preis gilt für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren – jüngere Kinder fahren kostenlos mit.

Chancen nutzen

„Das 9-Euro-Ticket bietet jede Menge Chancen für den öffentlichen Nahverkehr. Die möchten wir nutzen“, erklärt Bürgermeister Alexander Wright. Tatsächlich eröffnet das Ticket die Möglichkeit, das Auto über einen längeren Zeitraum stehen zu lassen und den öffentlichen Personennahverkehr, ohne nennenswerten finanziellen Aufwand auszuprobieren. „Wir freuen uns, dass der Rhein-Main-Verkehrsverbund und Stadtwerke Gießen als unser Partner vor Ort alles so kurzfristig in die Wege geleitet haben“, fügt Alexander Wright hinzu.

Personen, die schon ohnehin eine Jahreskarte nutzen, profitieren natürlich auch. Sie erhalten die Differenz zwischen dem für die drei Monate gezahlten Anteil ihres Jahres-Tickets und den drei Mal neun Euro zurück. Nutzerinnen und Nutzer von Monatskarten können ihre Tickets kündigen und auf ein 9-Euro-Ticket umsteigen.

Menschen mit Gießen-Pass profitieren

In Gießen gilt überdies eine weitere Vergünstigung: Menschen, die berechtigt sind, den Gießen-Pass zu nutzen, bekommen das spezielle Ticket für die Hälfte – also für 4,50 Euro pro Monat. „Jenen den Zugang zu erleichtern, die finanziell nicht so gut dastehen, ist eine Frage der Solidarität und für uns eine Selbstverständlichkeit“, begründet Francesco Arman, ehrenamtlicher Stadtrat und zuständig für das Amt für soziale Angelegenheiten, die städtische Unterstützung. Dieses vergünstigte 9-Euro-Ticket lässt sich nur gegen Vorlage des Gießen-Passes in der RMV-Mobilitätszentrale am Marktplatz kaufen.

Wichtig für Familien: Die bislang für 26 Euro erhältliche Fahrkarte für Kinder und Jugendliche, die am Ferienprogramm der Stadt Gießen teilnehmen, gibt es in diesem Jahr nicht. „Die sechs Wochen Sommerferien lassen sich mit zwei 9-Euro-Tickets viel günstiger abdecken“, begründet Gerda Weigel-Greilich, die für das Jugendamt zuständige Dezernentin. Und nicht nur das. Schließlich gilt die staatlich subventionierte Sommerfahrkarte nicht nur in Gießen, sondern bundesweit. „Die jungen Leute können damit also nicht nur die Angebote hier in der Stadt wahrnehmen, sondern zusammen mit ihren Familien auch größere Ausflüge unternehmen“, freut sich Gerda Weigel-Greilich.

Wichtig zu wissen: 9-Euro-Tickets sind persönliche Fahrkarten. Was bedeutet, dass auf der Papiervariante der Name eingetragen werden muss. Die von Zeitkarten bekannte Mitnahmeregelung in den Abendstunden und an Wochenenden ist nicht vorgesehen. Außerdem gilt ein 9-Euro-Ticket ausdrücklich nicht in Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn und nur in der zweiten Klasse.

Um umfassend zum 9-Euro-Ticket zu informieren, haben die Stadt Gießen und die Stadtwerke Gießen (SWG) eine FAQ-Liste zusammengestellt. Sie beantwortet alle zentralen Fragen: zum Verkauf, zur Erstattung der Differenzbeträge bei Jahreskarten, zum Umstieg von einer Monatskarte und zu vielen anderen Themen.

Selbstverständlich helfen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der RMV-Mobilitätszentrale Gießen im SWG-Kundenzentrum am Marktplatz persönlich oder am Telefon weiter, zudem beantworten sie Anfragen per E-Mail.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.

Telefon: 0641 708-1400, E-Mail: mobizentrale@stadtwerke-giessen.de

FAQ zum 9-Euro-Ticket

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.