Erleben

Seiteninhalt

ANALOG TERZETT - A gleam of reality in times of digital hype

Konzert im Rahmen von "Musik im [Pausen]Raum2"
22.01.2020 | 19:30 Uhr
Ort: Pausenraum des Konzertsaales
Kosten: 8.00 € ermäßigt 5.00 ¤

Durch die Kombination von akustischen und analogen elektroakustischen Instrumenten schafft ANALOG TERZETT ein Klangbild, das vordergründig elektronisch oder digital anmuten mag, jedoch hörbar runder und organischer ist. Die Musik ist improvisiert, spontan, tonal, abstrakt, geräuschhaft, energetisch, meditativ, modern und gleichzeitig archaisch. Die Künstler setzen sich im Konzert mit den Gegebenheiten des Orts und des Raums auseinander, gestalten ihn dabei auch mit visuellen Elementen von Installation und Performance. Ihre musikalischen Vorlieben und höchst individuellen Spieltechniken verbinden sie zu einem gemeinsamen Klangunternehmen, das auf analoge Weise den weiten Bogen von der experimentellen Avantgarde der frühen 1950er Jahre bis hin zur aktuellen Neuen und improvisierten Musik spannt.

Claus van Bebber – manuelle Samples/Loops (an zehn präparierten Kompakt-Plattenspielern);
Frank Rühl – Elektrogitarre; Joachim Zoepf – Basskarinette, Sopransaxophon


Was läuft...
< Oktober 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39         01 02 03
40 04 05 06 07 08 09 10
41 11 12 13 14 15 16 17
42 18 19 20 21 22 23 24
43 25 26 27 28 29 30 31


Für Veranstalter
Sie möchten eine Veranstaltung hier eintragen? Dann klicken Sie auf

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.