Erleben

Seiteninhalt

Turning Points

Werke aus Sammlung von Kelterborn, Frankfurt

Datum:

14.08.2020 bis 04.10.2020

Ort:

Kunsthalle Gießen

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-1040
Website

Termin exportieren

Aufgrund der aktuellen Situation fand keine Vernissage statt. Die Begrüßung von Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin Stadt Gießen, sowie ein Gespräch zwischen Mario von Kelterborn und Dr. Nadia Ismail können Sie hier ansehen:



 

Unter dem Titel Turning Points präsentiert die Kunsthalle Gießen ausgewählte Werke aus der Sammlung von Kelterborn, die sich politisch brisanten und  gesellschaftskritischen Werken international bekannter Künstler*innen widmet. Vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Globalisierung reflektieren die gezeigten Arbeiten unsere aktuell von vielfachen Umbrüchen geprägte Zeit.

Dabei nimmt die Sammlungspräsentation in der Kunsthalle einschneidende Ereignisse wie den Abwurf der Atombombe, Migration und ökonomische Krisen sowohl in ihrer individuellen als auch ihrer historischen und sozialen Dimension in den Blick. Besondere Perspektiven auf diese Geschehnisse erlaubt die Gruppenshow auch durch Einsichten in das Innenleben ihrer Protagonist*innen und mitunter humorvolle Brechungen.

Die Ausstellung umfasst Videokunst, Objekte und Fotografie. 

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten

Di. - Fr. 14.00 – 18.00 Uhr
Sa. + So. 10.00 – 18.00 Uhr

 

Zum Programm in der Kunsthalle

 

 

Under the titel Turning Points, the Kunsthalle Gießen presents selected works from the Collection von Kelterborn, dedicated to politically charged and socio-critical works by internationally renowned artists. Against the backdrop of digitalization and globalization, the works shown reflect our time, which is currently marked by multiple upheavals. The focus is on video art and photography.

Duration: 14.08.–04.10.2020

Free entry.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.