Erleben

Seiteninhalt

Telefonmarketing

Ein Angebot der Wirtschaftspaten e. V. und der Wirtschaftsförderung Gießen

Datum:

26.05.2020

Uhrzeit:

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:

Rathaus Gießen, Berliner Platz 1, CDU-Fraktionszimmer (Raum Nr. S03-028)

Termin exportieren

Anmeldung

Um sich erfolgreich am Markt zu etablieren, ist es erforderlich, sich bereits bei der Gründung mit der Entwicklung einer Marketingstrategie auseinanderzusetzen. Der Weg ist allerdings von Gründer zu Gründer und von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Jeder muss den für sich geeigneten Weg finden - ob es sich nun um eine Zeitungsanzeige, das Verteilen von Flyern, Internetauftritte, Mailing-Aktionen oder Telefonmarketing handelt. In der Regel ist es eine Kombination aus mehreren Maßnahmen.

Gemeinsam mit den Wirtschaftspaten bietet nun die Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen zum dritten Mal das Seminar „Telefonmarketing“ an. Seminarleiter ist Herr Michael Uhl. Im Rahmen des Seminars wird theoretisch und praktisch vermittelt, wie Kundengespräche geführt werden. Was versteht man unter Inbound- und Outbound-Marketing? Wie gewinne ich mit Telefonmarketing Aufträge? Was ist eine Kaltakquise? Wie akquiriert man nach? Auf diese und viele andere Fragen finden Sie im Seminar Antworten und natürlich wird auch der praktische Teil nicht zu kurz kommen. Das theoretisch Erlernte wird gleich im Seminar erprobt und umgesetzt. Ziel ist u. a. Hemmungen abzubauen, über sich selbst und sein Handeln zu reflektieren und zu lernen, wie durch Telefonmarketing Umsätze generiert werden.

Das Seminar richtet sich an Existenzgründer und Jungunternehmen, aber auch an alle Personen, die den Verkaufsprozess in einem Unternehmen begleiten oder direkten Kundenkontakt haben. Da auf den Grundlagen des Marketings aufgebaut wird, ist die vorherige Teilnahme an einem Marketingseminar wünschenswert aber nicht zwingend Voraussetzung für eine Anmeldung.

Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldungen für den Workshop bitte bis zum 24.05.2020. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, falls die Corona-Krise weiterhin besteht.

Fragen zur Veranstaltung können sie an elke.gaub-kuehnl@giessen.de richten.




 

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de