Erleben

Seiteninhalt

Premiere: ERIKA - oder der verborgene Sinn des Lebens

Lesung von Elke Heidenreich | eingerichtet von Carolin Weber und Denise Schneider | gelesen von Carolin Weber

Datum:

28.11.2021

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

taT-studiobühne

Ostanlage 43
35390 Gießen

0641 7957-0
Website
Website (Online-Ticketshop)

Termin exportieren

Nach dem bereits mehrere Spielzeiten andauernden Erfolg von ALTE LIEBE ist Schauspielerin Carolin Weber nun mit einer neuen Lesung von Elke Heidenreich zu erleben: ERIKA – oder der verborgene Sinn des Lebens erzählt ein Großstadtmärchen für Erwachsene, mit einem guten Schuss trockenem Humor.

Es ist eine eher ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte: In ERIKA berichtet die Protagonistin Betty von ihrer Flucht aus dem hektischen und stressigen Alltag Richtung Süden. Im Gepäck hat sie das flauschige Plüschschwein Erika, das überall, wohin die beiden kommen, für Aufsehen sorgt und es schafft, Bettys Leben wieder einen – wenn auch verborgenen – Sinn zu geben. Die melancholisch-unsentimentale Geschichte bricht gemeinsam mit ihrer Hauptfigur aus dem modernen Großstadtleben aus und verspricht einen erfrischenden Perspektivwechsel.

Carolin Weber, Mitglied im Schauspielensemble des Stadttheaters, findet in den Texten von Elke Heidenreich einen Tonfall, der sich besonders für die Bühne eignet. Gemeinsam mit Denise Schneider, die auch die Ausstattung für den Abend verantwortet, ist mehr als eine Lesung entstanden.

 

Alle Vorstellungen:

28.11.2021 | 18:00 Uhr (Prem.)
12.12.2021 | 18:00 Uhr
19.12.2021 | 18:00 Uhr
02.01.2022 | 11:00 Uhr
09.01.2022 | 18:00 Uhr (zum letzten Mal)

Ausstattung: Denise Schneider | Dramaturgische Mitarbeit: Carola Schiefke
Es liest: Carolin Weber

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.