Erleben

Seiteninhalt

Normengenau, Feingegliedert, Wohlproportioniert

Ausstellung von Dominique Hurth

Datum:

28.11.2021 bis 15.01.2022

Ort:

Neuer Kunstverein Gießen e. V.

Ecke Licher Straße/Nahrungsberg
35394 Gießen

0641 2509444
Website

Termin exportieren

In ihrer ortsspezifischen Installation beschäftigt sich Dominique Hurth mit der Architektur des Kunstvereins. Ausgangspunkt sind die Naturstein-Fassade des Kiosks und das Entstehungsdatum des Gebäudes: 1937 erbaut, ein Jahr nach der Veröffentlichung von Ernst Neuferts Bauentwurfslehre (ein Handbuch für Architektur, das bis heute international als Standardwerk gilt). In einer 22 Meter langen Architekturzeichnung auf Stoff, einer Lichtinstallation und einer Publikation hinterfragt die Künstlerin die problematische Geschichte der Standardisierung und Rationalisierung von architektonischen Bauten, und schärft den Blick auf Details, die bei der Architektur nicht ganz passen. Damit ermöglicht sie es, neue Perspektiven auf das zu werfen, was von der erwarteten Norm abweicht.

Öffnungszeiten: samstags 14 - 17 Uhr und nach Vereinbarung. Die Ausstellung ist jederzeit von außen durch unsere Fensterfront besichtigbar.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.