Erleben

Seiteninhalt

Konfliktmanagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für Ehrenamtliche

Fortbildung des Jugendbildungswerk Gießen

Datum:

08.05.2021 bis 09.05.2021

Ort:

Jugend- und Kulturzentrum "Jokus", Ostanlage 25 a, 35390 Gießen

Kosten:

30.00 €

Termin exportieren

Logo Jugendbildungswerk
Logo Jugendbildungswerk

Das Jugendbildungswerk bietet in Kooperation mit dem Jugendschutz der Universitätsstadt Gießen am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Mai 2021, die Fortbildung „Konfliktmanagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für ehrenamtliche und nebenberufliche Mitarbeiter*innen“ an. Die Veranstaltung findet jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Fortbildung ist zur Verlängerung der JULEICA mit 12 Stunden anerkannt.

Die Arbeit mit Gruppen stellt hohe Anforderungen an die Konfliktlösungskompetenzen der Leitung. Die besondere Dynamik von Gruppenprozessen, eine zunehmende Zahl von Konfliktbeteiligten und die Bildung von Fraktionen setzen der direkten Kommunikation enge Grenzen. Verschiedene Methoden aus der Mediation, der Gewaltfreien Kommunikation, der Gruppenarbeit und der Teamentwicklung können hier Abhilfe schaffen. Die Fortbildung beleuchtet typische Konfliktfelder aus dem Praxisalltag der Teilnehmer*innen im Hinblick auf ein tieferes Verständnis ihrer Entstehung und der kreativen Anwendung von Methoden zur Klärung. Über Rollenspiele und den Austausch innerhalb der Gruppe werden zudem Aspekte wie die eigene Rollenklarheit, Transparenz, Beteiligung und Wertschätzung betrachtet.

Weitere Fragen können an das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, Telefon 0641 306 2497, Telefax: 0641 306 2494 oder per E-Mail: jbw@giessen.de gerichtet werden. Informationen und Anmeldung im Internet unter www.jbw-giessen.de

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.