Rathaus

Seiteninhalt
12.06.2019

Musikalischer Sommer am Wochenende

Beim Programm des Musikalischen Sommers auf dem Schiffenberg kommen am Wochenende Jung und Alt, Groß und Klein auf ihre Kosten.

Den Anfang mach am Freitag den 14. Juni 2019 um 20:00 Uhr die Band Schreihals. Das Trio um Günther Meinhardt spielt eigene schnörkellose Songs, gesungen wird auf Deutsch. Dabei präsentieren die Musiker u. a. Songs aus ihrem gerade erschienen Album.

Am Samstag den 15. Juni startet um 18:00 Uhr zunächst die junge Band The Valemakers – Melodischer Gesang vereint sich mit grungigen Gitarrenriffs. Die Musik der Indierock-Band führt das Publikum durch einen energiegeladenen Abend mit einer großen Bandbreite an Songs zum Abgehen, Träumen und Genießen.

Und um 20:00 Uhr geht es dann weiter mit se donatz. Das Motto der Band ist ganz eindeutig Rock’n‘Roll und Rockabilly. Von Brian Setzer, Bill Haley und dem frühen Elvis bis hin zu eigenen von diesen Herren inspirierten Songs rockt und rollt es schön gerade heraus auf den Punkt.

Am Sonntag den 16. Juni hält das Programm um 11:00 Uhr zunächst etwas für die ganz kleinen Besucher des Schiffenbergs bereit: das TINKO-Kindertheater verzaubert mit dem Stück „Aschenputtel“ alle Kinder ab 4 Jahren.

Um 13:30 Uhr beginnt dann der traditionelle Tag des Liedes. Verschiedene Chor- und Musikvereine aus Gießen gestalten auch in diesem Jahr ein stimmungsvolles Programm bis ca. 17:00 Uhr. Zudem werden langjährig aktive Sänger*innen und Musiker*innen von der Stadt Gießen durch die Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz geehrt.

 

Alle kommenden Veranstaltungen im Überblick:

 

Download

 

Das Programm gibt es auch als Heft zum Mitnehmen im Rathaus, der Tourist Info und vielen anderen Stellen in der Stadt. Ab sofort kann sich also jeder sein ganz individuelles Wochenendprogramm zusammenstellen und tolle Konzertabende in entspannter Atmosphäre auf dem Schiffenberg erleben.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.