Öffentliche Ausschreibungen

 

Anforderung von Ausschreibungsunterlagen

Die Vergabeunterlagen können kostenfrei auf www.had.de heruntergeladen werden.

Alle Bieter, die diese Unterlagen direkt von der Homepage der Hessischen Ausschreibungsdatenbank (HAD) heruntergeladen haben, werden über die angegebene E-Mail-Adresse über relevante Änderungen und Ergänzungen bis zur Angebotsfrist automatisch informiert.

Bieter, welche diese Unterlagen über eine Vergabeplattform oder einen ähnlich gelagerten Service erhalten haben, können aufgrund von fehlenden Bewerberdaten diese wichtige Information nicht erhalten.

Es wird daher allen interessierten Bietern dringend empfohlen, die Unterlagen eigenständig von der o.a. Homepage herunterzuladen, damit eine Weitergabe von evtl. Änderungen und Ergänzungen der Ausschreibungsunterlagen an die Bieter möglich ist.

Einreichung des Angebots

Ihr Angebot reichen Sie ein

  1. per Post an die Postanschrift:
    Universitätsstadt Gießen, Submissionsstelle, Postfach 11 08 20, 35353 Gießen,
  2. per Postboten an die Besucheranschrift:
    Universitätsstadt Gießen, Submissionsstelle, Raum 05-152, Berliner Platz 1, 35390 Gießen oder
  3. persönlich oder durch eine/n Bevollmächtigten bei
    Universitätsstadt Gießen, Submissionsstelle, Raum 05-152, Berliner Platz 1, 35390 Gießen oder an dem im Angebot bzw. auf dem Kennzettel genannten Submissionsort.

 

Es können nur Angebote in die Wertung einbezogen werden, die unter Einhaltung einer der oben genannten Zustellwege rechtzeitig zu dem angegebenen Abgabetermin der Submissionsstelle vorliegen.