Kulturwirtschaft

Was ist das?

Kulturveranstaltung

Unter Kulturwirtschaft verstehen wir alle privatwirtschaftlich orientierten Unternehmen, die sich mit der Schaffung, Produktion und Verteilung von kulturellen Gütern und Dienstleistungen befassen. Folgende Branchen finden sich darin wieder:

  • Musikwirtschaft
  • Literatur, Buch- und Pressemarkt
  • Kunstmarkt, Film-/Video-/Rundfunkwirtschaft
  • Design- und Architekturmarkt
  • Markt für kulturelles Erbe
  • Werbung
  • Software/Games-Industries
  • Markt für darstellende Künste

Durch die Kooperation von Kulturamt, Stadtplanungsamt und Wirtschaftsförderung sind in Gießen Strukturen zur Förderung und Unterstützung der Kulturwirtschaft entstanden.

 

Anlaufstellen für Interessierte

Externer Link: http://www.kuemmerei.org/home/index.htmlEine wichtige Anlaufstelle für Rat- und Raumsuchende ist neben der Wirtschaftsförderung die kümmerei. Die kümmerei ist ein künstlerisches Projekt zur Stärkung der lokalen Kulturwirtschaft mit den Schwerpunkten Vernetzung, Beratung und Leerstandsmanagement.

Die kümmerei ist jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr in neun10räume in der Moltkestraße 11 geöffnet.

mehr Informationen

 

Externer Link: http://www.kultur-kreativ-wirtschaft.de/

Viele Kulturschaffende fühlen sich von den "klassischen" Anlaufstellen für Gründer/innen und Unternehmer/innen nicht angesprochen. Mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes wurde daher eine bundesweite Anlaufstelle für Selbstständige sowie Unternehmer/innen der Kultur- und Kreativwirtschaft geschaffen.

Zum direkten Kontakt vor Ort bieten die regionalen Ansprechpartner/innen in bundesweit über 70 Städten Orientierungsberatungen, Sprechtage und die regionale Vernetzung der Akteure an. In persönlichen Einzelgesprächen und in Veranstaltungen werden Informationen zu passenden Förderprogrammen, Markt und Arbeitsbedingungen sowie zu kaufmännischer Professionalisierung vermittelt.
Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes ist Teil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und beim Rationalisierungs- und Innovationszentrum der deutschen Wirtschaft (RKW) angesiedelt.

Das Angebot der kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen richtet sich insbesondere an Neugründer/innen, Projektemacher/innen und Freelancer. Die Beraterin für Gießen ist Stephanie Hock. Die Beratungen finden in der kümmerei, Moltkestraße 11, 35390 Gießen statt. Um Anmeldung und Terminvereinbarung wird gebeten:

Stephanie Hock:  
Mobil: 0151 26467282 
hock@rkw-kreativ.de

 

Räume für Kulturschaffende

Das Kultur-Produktionshaus neun10räume hat im August 2012 in der Moltkestraße 11 in Gießen eröffnet. neun10räume ist ein Kooperationsprojekt, das von der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Stadt Gießen getragen wird. Hier finden Kulturschaffende Räumlichkeiten und ein kreatives Umfeld. Auch die kümmerei hat hier ihr Büro und ist Ansprechpartner für das Produktionshaus.

mehr Informationen

 

Überblick über kulturwirtschaftliche Strukturen in Gießen und Hessen

Kultur im Dialog - Kulturentwicklungsplanung und ihre Perspektiven für Gießen

Kulturwirtschaftsstudie Gießen (PPT, 1,3 MB)

3. Hessischer Kulturwirtschaftsbericht (PDF, 4,7 MB)

Publikationen zur Kulturwirtschaft in Hessen